Kulturfest im Stadtpark

Auf „König Fußball“ wird geachtet Am Donnerstag geht es los: Mit vier Konzerten beim Kulturfest im Stadtpark präsentieren sich über 800 Regensburger Musikerinnen und Musiker. Die Vorbereitungen im Stadtpark laufen derzeit auf Hochtouren. Die Tribüne und die große Bühne sind schon aufgebaut, Licht und Ton bereits installiert und es wird schon intensiv geprobt. Das Fest im Grünen mit „Carmina Burana“ (28. Juni, 19 Uhr), „Eine Stadt tanzt“ (29. Juni, 20 Uhr), „Brass on Grass“ (30. Juni, 20 Uhr) und dem „Requiem“ von Giuseppe Verdi (1. Juli, 19 Uhr) lädt nicht nur zum konzertanten Erlebnis auf der großen Tribüne ein, sondern auch zum genussvollen Verweilen im Grünen. Perfektes Open-Air-Feeling Während die Tribünenplätze schon ausgebucht sind, gibt es noch unbegrenzt viel Platz auf der grünen Parkwiese direkt vor der Bühne. Jeder Besucher kann also einfach zu den Veranstaltungen kommen, es sich auf mitgebrachten Decken oder Klappstühlen bequem machen und die Aufführungen mit bester Sicht und Akustik kostenfrei genießen. Eine Eintrittskarte dafür ist nicht erforderlich. Und noch eine gute Nachricht für die Fußballfans: Alle Veranstaltungen enden rechtzeitig vor dem Beginn der EM-Fußballspiele.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01