SOZIALES SCHAUFENSTER

Ladendiebstahl im großen Stil

Polizeiinspektion Regensburg Nord

PRESSEBERICHT vom 28.07.2015
 

Ladendiebstahl im großen Stil

Am Montag um 17.15 Uhr wurde in einem Geschäft im Donaueinkaufszentrum ein Ladendieb festgenommen. Der 40jähriger Asylbewerber aus Niederbayern packte in einem Drogeriemarkt Parfüm für knapp 760 Euro in eine präparierte Tasche und wollte das Geschäft ohne Bezahlung verlassen. Der Mann wurde nach dem Kassenbereich von einem Detektiven angehalten und der Polizei übergeben. Nach Überprüfung und Vernehmung wurde der 40jährige wieder entlassen.

E-Biker bei Unfall schwer verletzt

Bei Rotlicht wollte am Montag um 15.30 Uhr ein 89jähriger E-Biker die Kreuzung Walhalla Allee/Weichser Weg überqueren. Eine 36jährige Pkw-Fahrerin kreuzte seinen Weg und konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten. Die Frau erfasste den 89jährigen Radler, der stürzte auf die Fahrbahn und zog sich schwerste Verletzungen zu. Mit dem Notarzt wurde der Biker in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 2000 Euro.

 

Print Friendly, PDF & Email

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01