SOZIALES SCHAUFENSTER

Meierhofer neues Mitglied des Deutsch-Tschechischen Gesprächsforums

Bundesaußenminister Guido Westerwelle hat den Oberpfälzer Bundestagsabgeordneten Horst Meierhofer als neues Mitglied für das Deutsch-Tschechische Gesprächsforum ernannt. Meierhofer rückt für den unerwartet verstorbenden Parlamentarischen Staatssekretär Dr. Max Stadler, der zuletzt den Vorsitz dieses Gremiums inne hatte, nach. Das Forum hat die Aufgabe, den Dialog zwischen beiden Nachbarn zu fördern und alle gesellschaftlichen Gruppen einzubinden, die sich für eine enge und gute Partnerschaft beider Länder einsetzen. Meierhofer:” Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe, denn die kulturellen und wirtschaftlichen Beziehung und der Dialog zwischen beiden Ländern sind für unsere Region von herausragender Bedeutung.”
Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin