Mutmaßliche Diebesbeute – Wer ist der rechtmäßige Eigentümer?

Pressebericht des Polizeipräsidiums Oberpfalz vom 05.07.2013 Kriminalpolizeiinspektion Regensburg Auto auf Ausstellungsgelände ausgebrannt SEUBERSDORF. Noch unbekannt ist die Ursache eines Brandes in einem auf einem Firmengelände an der Hauptstraße abgestellten Autos, in den späten Abendstunden des 4.7.2013. Etwa 4500 Euro beträgt der Schaden. Dem Firmeninhaber gelang es den Brand selbst zu löschen. Wie die Ermittlungen der KPI Regensburg bis dato ergaben ist sowohl eine technische Ursache zur Brandentstehung aber auch eine Brandstiftung möglich. Zeugen, die hierzu Erkenntnisse haben, werden gebeten sich mit der Kriminalpolizeiinspektion Regensburg unter der Telefonnummer: 0941/506-2888 in Verbindung zu setzen. Handtasche ausgepackt im Auto gestohlen REGENSBURG. Auf einem Parkplatz in der Straße Zieglhof hatte am 4.7.2013 gegen 15:15 Uhr eine Autofahrerin ihren schwarzen Peugeot abgestellt. Als sie eine Stunde später zurückkehrte musste sie feststellen, dass eine Scheibe des Wagens eingeschlagen und die sichtbar auf dem Beifahrersitz abgelegte Handtasche gestohlen worden war. Nach Aussage der Geschädigten befanden sich darin glücklicherweise keinerlei Wertgegenstände. Der Gesamtschaden beträgt etwa 250 Euro. Mutmaßliche Diebesbeute – Wer ist der rechtmäßige Eigentümer? 130705_Goldkette_K 2 Regensburg REGENSBURG. Den oder die Eigentümer einer goldenen Panzerkette besetzt mit Smaragden und Diamanten sowie ein dazugehöriges Panzerarmband an dem sich vier Smaragden und Diamanten befinden, sucht die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg im Zusammenhang mit Ermittlungen gegen einen 31 jährige Mann aus Regensburg. Der steht im dringenden Verdacht diesen Schmuck gestohlen und im Februar 2013 bei einer Annahmestelle im Stadtgebiet zu barer Münze gemacht zu haben. Die Ermittler konnten die Schmuckstücke sicherstellen und suchen nun die rechtmäßigen Eigentümer. Diese werden gebeten sich mit der Kriminalpolizeiinspektion Regensburg unter der Telefonnummer 0941/506-2888 zu melden.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01