SOZIALES SCHAUFENSTER

Pkw-Fahrer geflüchtet

Pressebericht der PI Regensburg Süd vom 28.09.2015

Verkehrsunfall

Am Sonntag, gegen 12.30 Uhr, befuhr die Fahrerin eines Motorrollers mit einer Sozia den Unterislinger Weg und nach wollte nach rechts in die Humboldtstraße einbiegen. Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit kam die Fahrerin von der Fahrbahn ab, geriet gegen einen Bordstein und stürzte. Bei dem Unfall wurde die Fahrerin schwer verletzt, die Mitfahrerin zog sich leichtere Verletzungen zu. An dem Roller entstand ca. 400.- Euro Sachschaden.

Pkw-Fahrer geflüchtet

Am Sonntag, gegen 22.30 Uhr, sollte in der Kumpfmühler Straße ein Pkw-Fahrer aufgrund seiner verkehrswidrigen Fahrweise einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Der Fahrer des BMW missachtete die polizeilichen Anhaltesignale und flüchtete mit überhöhter Geschwindigkeit über die Westumgehung in den Stadtnorden. Hier verließ er das Fahrzeug, um seine Flucht zu Fuß fortzusetzen. Auf seiner Fahrt beging der Fahrer mehrere Rotlichtverstöße und gefährdete andere Verkehrsteilnehmer bzw.  Fahrzeuge in nicht unerheblicher Weise. Das Tatfahrzeug wurde sichergestellt, die Ermittlungen zum Fahrer dauern an.

Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01
drin