Radfahrer bei Sturz verletzt

Polizeiinspektion Regensburg Nord PRESSEBERICHT vom 23.08.2012 Radfahrer bei Sturz verletzt Ein 63jähriger Radfahrer wurde bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch gegen 23.00 Uhr in der Amberger Straße verletzt. Eine 24jährige Pkw-Fahrerin fuhr zu diesem Zeitpunkt auf der Nordgaustraße stadtauswärts, als sie an der Einmündung zur Amberger Straße einen Fahrradfahrer bemerkte, der dort mit seinem Rad die Fahrbahn querte. Beim Versuch auf den Radweg zu fahren, stürzte der Radfahrer und zog sich eine Kopfverletzung zu. Der Mann musste zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten starken Alkoholgeruch fest, da ein Alkotest nicht erfolgreich war, wurde auf Anordnung der Staatswaltschaft eine Blutentnahme durchgeführt. Erst das Ergebnis der Blutuntersuchung wird die weiteren rechtlichen Folgen für den Radfahrer zeigen.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01