Sonntag: Museumstag im KOG

Internationaler Museumstag im Kunstforum Sonntag, 20. Mai, Eintritt frei Am Internationalen Museumstag, Sonntag, dem 20. Mai, erwartet die Besucher im Kunstforum ein ansprechendes Programm für Groß und Klein. Neben thematischen Kurzführungen rund um das diesjährige Motto „Welt im Wandel – Museum im Wandel“ gibt es eine offene Werkstatt nicht nur für Kinder, selbst die Kleinsten können an einem Zeichenwettbewerb teilnehmen. Der Eintritt ist an diesem Tag frei. Auch dieses Jahr hat das Kunstforum zum Internationalen Museumstag am 20. Mai ein Programm mit Kurzführungen, einer offenen Werkstatt und einem Zeichenwettbewerb für Kinder vorbereitet. Das Motto „Welt im Wandel – Museen im Wandel“ inspiriert zu thematischen Rundgängen sowohl durch die Ausstellung „Klama. Zeichner und Cartoonist. Die Werkschau“ als auch durch die Dauerausstellung. Auf Klamas Zeichnungen lassen sich vielfach eigenwillige „Metamorphosen“ entdecken, den Wandel von Landschaft, Menschenbild und Kunst innerhalb von zwei Jahrhunderten kann man hingegen auf den Gemälden der Schausammlung mitverfolgen. Eine interessante Verwandlung hat das Museum selbst ebenfalls hinter sich – die roten Säulen von Magdalena Jetelová an der Fassade sind ein ausdrucksstarkes Symbol dafür. Was sie verbergen und vieles mehr erfahren die Besucher bei einer Führung zur Geschichte des Hauses. In der offenen Werkstatt können Kinder und Erwachsene schließlich kreativ werden: In den auf unserer Litfaßsäule mehrfach über einander geklebten Ausstellungsplakaten findet sich Manches, was wir mit viel Phantasie zu einem Fabelwesen umwandeln wollen. Die kleinsten Gäste sind eingeladen, mit den Tieren aus dem Zirkus Zapzaroni Bekanntschaft zu schließen und ihre eigenen Zirkustiere zu zeichnen. Die schönsten Werke werden prämiert. Programm im Überblick 1. Was verbergen die roten Säulen? Führung zur Geschichte des Museumsgebäudes 10.30, 11.30, 15.00 Uhr 2. Welt im Wandel Themenführungen durch die Schausammlung des Kunstforums 11.00 Uhr Landschaft im Wandel – Von der romantischen Küste zur Industrielandschaft 13.30 Uhr Menschenbild im Wandel – Vom Repräsentationsporträt zur psychologischen Studie 15.30 Uhr Künstler im Wandel – Adolf Hölzel: Von der Feinmalerei zur Abstraktion 3. Metamorphosen bei Dieter Olaf Klama Themenführung durch die aktuelle Ausstellung „Klama. Zeichner und Cartoonist. Die Werkschau“ 13.00, 14.00, 16.00 Uhr 4. Plakate erzählen Geschichten Offene Werkstatt für Klein und Groß 11.00 bis 16.00 Uhr 5. Zirkus Kunterbunt Zeichenwettbewerb mit Preisverleihung

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01