Steinerne Brücke: Einbruch in Baustelle

Polizeiinspektion Regensburg Nord PRESSEBERICHT vom 08.05.2012 Randalierer leistet Widerstand bei Festnahme Drei 18-21jährige Männer arabischer Herkunft verteilten am Montagnachmittag auf dem Parkplatz des DEZ Regensburg Visitenkarten eines Autoaufkäufers. Durch den Sicherheitsdienst des DEZ wurden die Männer vom Parkplatz verwiesen, es handelt sich hierbei um Privatgelände. Da sie den Parkplatz nicht freiwillig verlassen wollten, wurden sie ins Gebäude verbracht und der gerufenen Polizei zur Personalienfeststellung übergeben. Schon während der Wartezeit bis zum Eintreffen der Polizei wurden die Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes von den Männern bedroht und beleidigt. Auch gegenüber den Polizeibeamten zeigten sie sich nicht einsichtig, einer der Männer sollte zur Personalienfeststellung zur Dienststelle verbracht werden. Bereits gefesselt und im Dienst-Pkw sitzend unternahm der 20jährige einen Fluchtversuch. Er konnte von einem Beamten sofort gestellt werden und leistete bei der erneuten Festnahme massiven Widerstand. Es gelang den Beamten schließlich, die Lage unter die Kontrolle zu bringen und die drei Männer zur Dienststelle zur verbringen. Die Männer, die alle einen festen Wohnsitz in Norddeutschland haben, wurde nach Feststellung der Personalien und Wohnsitzüberprüfung wieder entlassen, sie werden wegen Widerstand, Beleidigung und Verstoß gegen das Aufenthaltsgesetz angezeigt. Einbruch in die Baustelle Steinerne Brücke Bislang unbekannte Täter hebelten im Verlauf des vergangenen Wochenendes zwei Container bei der Baustelle an der Steinernen Brücke auf. Auch das Tor zum verschlossenen Baustellenbereich wurde gewaltsam geöffnet. Im Schutz der Baustelleneinhausung brachen die Täter mehrere Werkzeugkisten auf und entwendeten Elektrowerkzeuge und Maschinen im Wert von 10000 Euro. Zeugen melden sich bitte bei der PI Regensburg Nord, Tel. 506-2221.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01