Beiträge mit Tag ‘marinaforum’

Die städtische Tourismus-Tochter RTG hat aus Spargründen massiv Personal abgebaut – nun wird deshalb die Tourist-Info geschlossen. Ein gehöriger Teil des jährlichen Millionendefizits der RTG fließt in das Veranstaltungszentrum im sogenannten „Marina Quartier“.

Das marinaforum kostet die RTG aktuell über 400.000 Euro Pacht pro Jahr. Foto: Stadt Regensburg

Man kann über die Chefin der Regensburg Tourismus GmbH, kurz: RTG, sagen, was man will. Aber als besonderes Kommunikationstalent ist Sabine Thiele, seit 2005 Geschäftsführerin der städtischen Tochtergesellschaft, nicht unbedingt verschrien. Aktuell hat Thiele den Regensburger Hotelverein und die Stadtführerinnen von kulttouren gegen sich aufgebracht. Hintergrund ist die kurzfristig verkündete Schließung der Tourist Info – Altes Rathaus und Schwanenplatz – ab kommenden Januar. Dann soll Sonntag und Montag zu bleiben.

Auftaktveranstaltung "Soziale Stadt - Innerer Südosten"

Drei Inseln mit einem Dreieck und viel Eisenbahnverkehr

Kasernenviertel, Ostenviertel und Hohes Kreuz sollen im Rahmen des Projekts “Soziale Stadt – Innerer Südosten” zu einem “Stadtteil der Zukunft” zusammenwachsen. So lautet zumindest die Vision der Stadt Regensbrug und von ihr beauftragter Planungsbüros, die am Dienstag gemeinsam das Stadtentwicklungskonzept im kleinen Saal des marinaforums vorstellten.

 
drin