Vergewaltigte 17jähriger 18jährige?

Pressebericht des Polizeipräsidiums Oberpfalz vom 29.07.2013 Kriminalpolizeiinspektion Regensburg Kripo ermittelt wegen Verdacht eines Sexualdeliktes REGENSBURG. Wegen des Verdachts einer Vergewaltigung am vergangenen Wochenende ermittelt die Kripo Regensburg. Die 18-jährige Geschädigte gab gegenüber den Beamten an, dass sie in den frühen Morgenstunden des 27.07.2013 im Nebenraum einer Gaststätte im Innenstadtbereich zunächst einvernehmlich mit einem 17-jährigen, italienischen Staatsangehörigen sexuelle Handlungen vornahm. Im weiteren Verlauf sei es jedoch gegen ihren Willen zum Geschlechtsverkehr gekommen. Der Tatverdächtige wurde noch am gleichen Tag vorläufig festgenommen und befragt. Er schilderte, dass die Handlungen in beiderseitigem Einverständnis stattfanden. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Regensburg wurde der junge Mann wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen der Kripo Regensburg dauern an. Räuberische Erpressung in Zug SCHIERLING, LKR. REGENSBURG. In den Nachmittagsstunden des gestrigen Tages ereignete sich in dem Regionalexpress Nr.: 4263 eine räuberische Erpressung zum Nachteil eines 13-jährigen Mädchens. Das Mädchen aus dem Landkreis Erding fuhr mit dem Regionalexpress von Bamberg in Richtung München. In Nürnberg stiegen zwei jüngere Männer zu und setzten sich in das Abteil der Geschädigten. Unter einem Vorwand wurde das Mädchen in die Toilette gelockt und zur Herausgabe ihres Mobiltelefons aufgefordert. Nachdem sie sich weigerte, wurde sie geschlagen und durchsucht. Die Täter nahmen das Handy an sich und flüchteten. Ein Passagier verfolgte sie. Daraufhin warfen sie das Telefon auf den Boden und traten darauf. Mit der Faust schlugen sie anschließend die Scheibe der Zugtüre ein. Kurz danach hielt der Zug planmäßig in Eggmühl an und die Täter flüchteten zu Fuß. Die eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen nach den Tätern verliefen bislang negativ. Person 1: ca. 20 Jahre alt, 180 cm groß, Stoppelbart entlang des Kiefers und um die Mundpartie, Haare abrasiert Bekleidet mit kurzer Baggy-Hose, braunem T-Shirt und schwarzen Turnschuhen der Marke: NIKE Person 2: 20 Jahre alt, 170 cm groß, hellhäutig, Tätowierung an der Innenseite des rechten Oberarms „Bloods“ in Schriftform. Bekleidet mit einer schwarzen kurzen Adidas Sporthose, schwarzem T-Shirt und schwarzen Turnschuhen der Marke: NIKE Hinweise bitte an die Kripo Regensburg unter der Rufnummer: 0941/506-2888 oder jede andere Polizeidienststelle.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01