Zahlreiche Aktionen im Mehrgenerationenhaus

Das Mehrgenerationenhaus Regensburg hat auch in diesem Herbst wieder vielfältige Angebote für Jung und Alt parat. Unter dem Dach des Mehrgenerationenhauses arbeiten Spielhaus & Spielbus und der Treffpunkt Seniorenbüro zusammen. Neben Angeboten für Kinder, Familien und Senioren werden Aktivitäten für die verschiedenen Generationen organisiert. Café Klara Der offene Treff für Menschen jedes Alters ist ab Donnerstag, 13. September 2012, wieder montags bis freitags von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Im Angebot: leckeres Selbstgebackenes, Tobe- und Spielraum für Kinder sowie die Fotoausstellung „Café- Augenblicke“. Freitags zwischen 10 und 12 Uhr besteht die Möglichkeit zu frühstücken. Familienfrühstück An den beiden Sonntagen 7. Oktober und 2. Dezember 2012 treffen sich Familien mit Kindern und Großeltern, Senioren und Singles zum beliebten Familienfrühstück. Zwischen 9 und 12 Uhr können sich die Besucher in den kindgerechten Räumen beschäftigen, vorlesen oder die Turnhalle zur Bewegung nutzen. Immer wieder mal am Buffet vorbeizuschauen und sich für die weiteren Aktivitäten zu stärken, gehört genauso dazu. Wer dabei sein möchte, sollte sich anmelden unter Telefon 507-5552 oder 507-5551. Alleinerziehendentreff Wer alleinerziehend und an einem Erfahrungsaustausch mit anderen interessiert ist, kann sich jeden vierten Samstag im Monat um 15 Uhr im Offenen Treff des Mehrgenerationenhauses mit anderen Alleinerziehenden treffen. Organisiert wird der Treff mit der Diakonie Regensburg. Für die Kinder gibt es eine Kinderbetreuung, die den Alleinerziehenden ein bisschen Freiraum verschafft. Für die nächsten Termine, 22. September, 27. Oktober und 24. November 2012, sind neue Interessenten herzlich willkommen. After-Work-Disco-Party Zu alt für die Teenie-Disco, aber noch jung genug zum Tanzen? Keine Lust auf ohrenbetäubende Lautstärke, aber auf flotte Musik der letzten Jahrzehnte? Lust, in die Nacht hinein zu tanzen? Dies ist möglich bei der After-Work-Disco-Party, die jeden dritten Freitag im Monat ab 20 Uhr im Mehrgenerationenhaus stattfindet. Termine sind der 21. September, der 19. Oktober und der 16. November 2012. Der Eintritt ist frei, ein Spendentopf steht bereit. Kinderhotel im Mehrgenerationenhaus: Ab jetzt ist eine Anmeldung für Oktober und November möglich Die Eltern wollen ausgehen oder mal einen Freitagabend zuhause allein verbringen. Damit auch die Kinder ihr Vergnügen haben und gut untergebracht sind, checken sie im Kinderhotel des Mehrgenerationenhauses ein. Jungen und Mädchen zwischen sechs und zehn Jahren sind hier bestens aufgehoben. Übernachtet wird am 5. Oktober 2012 und am 9. November 2012, und zwar jeweils von Freitag, 17.30 Uhr, auf Samstag, 10 Uhr, in der Ostengasse 29. In dieser Zeit stehen basteln und gestalten, spielen und toben, kochen und essen, gemeinsam einen Film anschauen und vieles mehr auf dem Programm. Jedes Kinderhotel steht unter einem Thema: Am 5. Oktober lautet es „Wer will fleißige Handwerker sehen“, und am 9. November geht´s „Dort(hin), wo der Pfeffer wächst“. Anmeldung und weitere Informationen unter der Telefonnummer 507-5551. Qi-Gong-Kurs Keine Altersbeschränkung gibt es für den wöchentlichen Qi-Gong-Kurs, der immer mittwochs ab 16 Uhr im Mehrgenerationenhaus stattfindet und nach den Sommerferien wieder startet. Mit Kursleiterin Gerlinde Schneider erleben die Teilnehmer eine Stunde Urlaub vom Alltag. Qi Gong ist eine Meditations-, Bewegungs- und Atemtechnik, die regulierend auf das Nervensystem einwirkt. Die Übungen stärken die Konzentrationsfähigkeit, führen zu innerer Ruhe und Gelassenheit und machen so fit für die Anforderungen des Alltags. Töpferkurs Vom 28. September bis zum 9. November 2012 wieder im Angebot: Ein Töpferkurs für kleine und große Hände. Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab sieben Jahren können verschiedene Techniken beim Töpfern ausprobieren und nebenher auch Kontakte zu anderen Altersgruppen knüpfen. Unter Anleitung der Töpferin Christine Degenhardt kann immer freitags zwischen 17 und 19 Uhr handwerklich gearbeitet werden. Trommelbau In dem generationenübergreifenden Kurs am 16. November 2012 baut jeder Teilnehmer seine eigene Handtrommel aus einer Pappröhre und Ziegenfell. Die Teilnahme ist ab fünf Jahren möglich. Wer keine Hand-, sondern eine große Trommel herstellen möchte, kann sich in einem Alternativ-Kurs mehr Zeit nehmen. Der Kurs startet ebenfalls am 16. November 2012 und erstreckt sich über vier Freitage. Kulinarische Weltreise Menschen ab zwölf Jahren sind herzlich eingeladen, Kulinarisches aus aller Menschen Länder kennen- und kochen zu lernen. An insgesamt vier Freitagen geht´s auf die Reise nach Tschechien, Italien, Tunesien und Deutschland. Es werden landestypische Gerichte gekocht, dazu gibt es Wissenswertes aus den Ländern. Natürlich werden die gekochten Speisen gemeinsam verzehrt. Mit dieser vierwöchigen Veranstaltungsreihe ab dem 12. Oktober 2012 um 19 Uhr im Café Klara startet eine Reihe, die in den nächsten Monaten in weitere fremde Länder führt. TANZ-ZEIT-RAUM Dabei handelt es sich um eine Veranstaltungsreihe zu Körperarbeit & Tanz, bei der nicht die Erlangung festgelegter tänzerischer Formen das Ziel ist, sondern die authentische, eigenschöpferische Bewegung. Das Angebot richtet sich an Personen ab 20 Jahren. Termine: ab 6. Oktober 2012 alle 14 Tage von 10 bis 13 Uhr im Mehrgenerationenhaus Informationen zu den Kursgebühren und Anmeldung unter der Telefonnummer 507-5551. Für die Kurse ist eine Anmeldung erforderlich. Weitere Informationen im Internet unter „Mehrgenerationenhaus” auf der Seite www.kommunale-jugendarbeit-regensburg.de

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01