2. Regensburger Business-Lounge mit Tanz-Performance

Erfolgreiche Neuauflage der Netzwerk-Veranstaltung für (junge) Wirtschaft, Politik und Gesellschaft Moderner Tanz war ein prägendes Element der 2. Business-Lounge der Wirtschaftsjunioren Regensburg (WJ). Eigens für das Netzwerk-Event hatte die Choreografin Alexandra Karabelas die Performance „Being Human“ kreiert. Nach der ersten Auflage im Sommer war auch die 2. Business-Lounge am Donnerstagabend (25.10.) mit über 100 Gästen ausverkauft. Als Veranstaltungspartner erneut mit im Boot war Stadtmarketing Regensburg. Als Ort hatten die WJ die VIP-Area der neuen Suite 15 gewählt. „Mit der erfolgreichen Neuauflage sind wir auf einem gutem Weg, die Business-Lounge in Regensburg zu etablieren“, freute sich WJ-Kreisvorsitzender Dr. Matthias Ruckdäschel. Die Veranstaltung des Verbands junger Unternehmer und Führungskräfte bis 40 Jahre dient dazu, in lockerer Atmosphäre neue Kontakt zu knüpfen. Sie versammelte Vertreter der Regensbuger Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Moderne Kunst als Anknüpfungspunkt für interessante Gespräche ist fester Bestandteil des Konzepts. Die Tanzperformance „Being Human“, begleitet von Video-Projektionen, leistete ihren Beitrag. Alexandra Karablas von der Agentur tanz_denken hatte dafür das Projekt „Nächstenliebe“ erweitert und der Tanzffläche in der Suite 15 angepasst. Ursprünglich hatte sie es für den Lichthof des Krankenhauses St. Josef entwickelt. „Mit der Business-Lounge kommen wir unserem Ziel nach, den Mitgliedern die Möglichkeit zu bieten, ihr berufliches Netzwerk auf- und auszubauen“, so Ruckdäschel. Daneben steht bei dem Verband gleichberechtigt die Aufgabe, mit Vorträgen, Unternehmensbesuchen oder Podiumsdiskussionen zur betrieblichen und politischen Meinungsbildung der Mitglieder beizutragen. Das ebenfalls bis auf den letzten Platz besetzte Kaisersaalgespräch mit Familienministerin Christine Haderthauer Anfang Oktober steht beispielhaft für das politische Engagement. Neben dem Partner Stadtmarketing Regensburg unterstützen als weitere Hauptsponsoren das Büro PURE Architektur, die Anwaltskanzlei Schlachter & Kollegen sowie das Telekommunikationsunternehmen R-KOM den Abend. Die Suite 15 lud die Gäste zum Sektempfang ein. EVENTdelight von Alexandra Stein verwöhnte die Besucher mit live am Buffet gekochter Pasta.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01