Archiv für 16. Januar 2011

Hans Schaidinger. Die Ersatztrasse ist für ihn Regensburgs Stuttgart21. Foto: Staudinger

Neujahrsempfang im Alten Rathaus. Alles, was wichtig ist oder sich wichtig wähnt, defiliert am Freitag, um dem Regensburger Oberbürgermeister die Hand zu schütteln, ein paar Worte zu wechseln und die gute Zusammenarbeit zu bekräftigen: Stadträte, Vertreter aus Kultur, Religion und Wirtschaft und – last, but not least – die zahlreich versammelten Vertreter von Presse, Funk und Fernsehen. „Ihre feste Handreichung interpretiere ich so, dass wir 2011 Hand in Hand gehen bei dem, was wir für unsere Stadt erreichen wollen“, so die einleitenden Worte von Hans Schaidinger.

Seine Rede (als PDF) – sie sprüht vor Optimismus. In Regensburg gehe es wirtschaftlich steil aufwärts und 2011 werde wohl noch ein besseres Jahr werden als 2010. Vor der politischen Opposition im Stadtrat hat Hans Schaidinger keine Angst. Ihr widmet er in seiner Rede keine Zeile. Der Bürger ist es, den er im Fokus hat. Der könnte noch Ärger machen.

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01