SOZIALES SCHAUFENSTER

Archiv für 29. August 2018

Titelseite des Faltblatts der RKK-Befürworter, das in zehn Tagen fertig sein soll.

Das Faltblatt ist fast fertig, auch die Homepage steht kurz vor dem Launch – allerdings sucht man offenbar noch nach genügend Regensburgern, die sich mit Namen und Gesicht für ein Kultur- und Kongresszentrum aussprechen. Unter Federführung des Stadtmarketing Regensburg läuft gerade eine professionelle Kampagne für weitere RKK-Planungen auf dem Kepler-Areal an – mit prominenter Unterstützung.

„Damit Regensburg auch kulturell in der Bundesliga spielt.“
„Weil wir unsere schöne Stadt mit Stolz unseren Gästen zeigen.“
„Damit Regensburg den Anschluss nicht verpasst.“

Das sind nur drei von über 30 Vorschlägen für ein Bekenntnis („Testimonial“) pro RKK am Kepler-Areal, aus dem die Empfänger einer E-Mail wählen können, die am Wochenende an zahlreiche Adressen gesendet wurde. Verschickt hat sie Joachim Wolbergs, „nicht in meiner Funktion als Oberbürgermeister“, wie er betont, sondern „als Freund und als Regensburger Bürger“.

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01