Archiv für 11. Oktober 2022

Drogenkonsumräume können die Zahl der Drogentoten senken – so die einhellige Meinung bei einer Fachtagung. Auch Drugstop Regensburg spricht sich für solche Räume aus. Der gesundheitspolitische Sprecher der CSU-Landtagsfraktion zeigt sich davon unbeeindruckt.

1.826 Menschen verstarben im vergangenen Jahr an den Folgen ihrer Drogensucht. Der höchste Wert seit 20 Jahren. Und auch in Regensburg blieb die Zahl mit 18 Drogentoten zum wiederholten Mal auf hohem Niveau. Mehr Hilfe für Suchtkranke angesichts dieser Zahlen, versprach Burkhard Blienert, Drogenbeauftragter der Bundesregierung. „Wir müssen sie früher, einfacher und effektiver erreichen“, so Blienerts Überzeugung Mitte Juli, anlässlich des Internationalen Gedenktags für verstorbene Drogenabhängige.

 
drin