Auf Gerüst geklettert und Büros ausgeräumt

Pressebericht des Polizeipräsidiums Oberpfalz vom 20.08.2013 Kriminalpolizeiinspektion Regensburg Baugerüst begünstigt Büroeinbrüche REGENSBURG. Ein eingerüstetes Gebäude in der Hemauerstraße zog am zurückliegenden Wochenende einen unbekannten Einbrecher an, der dort in Büroräume eindrang. Zwischen dem 17.08.2013, 14:00 Uhr und den 19.08.2013, 09.15 Uhr trugen sich die Taten zu. Der Täter nutzte das Baugerüst und gelangte über dieses in das erste Obergeschoss des Gebäudes, von wo aus er sich unter Anwendung massiver Gewalt Zugang zu den Büros zweier sozialer Einrichtungen verschaffte. Im ersten Fall entwendete er einen geringen dreistelligen Eurobetrag und er verursachte einen Sachschaden von etwa 1.500 Euro. Gravierender war es beim zweiten angegangenen Objekt. Hier waren Laptops, Beamer und eine Videokamera die Beute, womit eine Diebstahlssumme von ca. 3.300 Euro zu Buche schlägt, hinzu kommen noch 2.000 € Sachschaden.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01