SOZIALES SCHAUFENSTER

Betrunkene Autofahrer angehalten

Polizeiinspektion Regensburg Nord

PRESSEBERICHT vom 04.03.2016 

Betrunkene Autofahrer angehalten

WERBUNG

Bei einer Verkehrskontrolle wurde am Freitag um 00.30 Uhr ein 36jähriger Pkw-Fahrer in der Frankenstraße angehalten. Eine deutliche Alkoholfahne war der Anlass für einen Alkotest, bei dem ein Wert von 1,7 Promille festgestellt wurde. Der 36jährige wurde zur Blutentnahme in eine Krankenhaus gebracht, zudem stellte sich heraus, dass er nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Er wird wegen Trunkenheit im Vekehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis angezeigt.

Bei einer weiteren Kontrolle am Freitag um 04.30 Uhr in der Amberger Straße wurde bei einem 26jährigen Pkw-Fahrer Alkoholgeruch festgestellt. Auch hier wurde ein Alkotest durchgeführt, 1,2 Promille wurden ermittelt, der Mann musste zur Blutentnahme, er wird wegen Trunkenheit im Verkehr angezeigt. Sein Führerschein muss noch sichergestellt werden.

Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin