SOZIALES SCHAUFENSTER

Betrunkene mischt Imbissstand auf

Pressebericht der PI Regensburg Süd vom 10.09.2015

Frau belästigt Kundschaft

Mitarbeiter eines Einkaufszentrums im Stadtosten baten am Mittwoch, gegen 18.00 Uhr, die Polizei um Hilfe. Eine Frau belästigte penetrant die Kundschaft und Gäste des dortigen Imbissstandes. Einem wiederholten Hausverbot der Angestellten kam die Dame nicht nach. Auch den eindeutigen Anweisungen der Polizeibeamten das Einkaufszentrum zu verlassen widersetzte sie sich. Da das Verhalten der Betrunkenen immer aggressiver wurde, musste sie mit unmittelbarem Zwang festgenommen und in einer Arrestzelle untergebracht werden. Die 54Jährige hatte einen BAK-Wert von 1,6 Promille.

WERBUNG

Verkehrsunfall

Beim Besteigen ihres Fahrrades stürzte am Mittwoch, kurz vor 13.00 Uhr, ein Mädchen auf die Fahrbahn am Weinweg. Im selben Augenblick passierte ein Müllwagen die Unglücksstelle und streifte die Gestürzte mit dem Hinterrad des Fahrzeuges. Das neunjährige Mädchen wurde mit Beinverletzungen in ein Krankenhaus verbracht.

 

Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin