SOZIALES SCHAUFENSTER

Betrunkene Radfahrerin rastet aus

Pressebericht der PI Regensburg Süd

vom 20.07.2015

Betrunkene Radfahrerin rastet aus

WERBUNG

Obwohl eine Regensburgerin in einem Biergarten offensichtlich zu tief ins Glas geschaut hatte, versuchte diese im betrunkenen Zustand mit dem Fahrrad nach Hause zu fahren. Dies gelang ihr jedoch nicht mehr. Nachdem die Frau mehrmals gestürzt war, wurde vorsorglich ein Rettungswagen verständigt. Verletzungen konnten jedoch nicht festgestellt werden. Als eine ebenfalls hinzugezogene Polizeistreife der Frau den Tatvorwurf der Trunkenheitsfahrt machte, rastete diese komplett aus. Die Frau schlug und trat um sich, zudem beleidigte sie die eingesetzten Beamten aufs Übelste. Die Wildgewordene musste in Gewahrsam genommen werden. Ein Alkotest ergab einen Wert von 2,5 Promille.

 

 

Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin