SOZIALES SCHAUFENSTER

Bewaffnet zum Sitzungssaal

Pressebericht der PI Regensburg Süd vom 27.10.2015

Einbruch in Jugendzentrum

Im Laufe des vergangenen Wochenendes drangen bislang Unbekannte in das Jugendzentrum „Arena“ am Unterislinger Weg ein. Die Täter gelangten durch ein eingetretenes Fenster in die Räumlichkeiten im Erdgeschoß. Einzige Beute der Einbrecher war eine Packung Butterkeks, die sie teilweise vor Ort verzehrten. Der Sachschaden liegt bei ca. 500.- € liegt.

Bewaffnet zum Sitzungssaal

Die Zugangskontrolle zum Sitzungsgebäude des Landgerichtes an der Augustenstraße brachte am Montag, gegen 09.00 Uhr, einen Schlagring zutage. Angestellte des Sicherheitsdienstes fanden bei einer 40jährigen Besucherin die Bewaffnung in ihrer Handtasche. Die verständigten Polizeibeamten stellten den verbotenen Gegenstand sicher. Die Besitzerin wird angezeigt. Ihrem Vernehmen nach hatte sie sich den Schlagring ursprünglich zu ihrer Verteidigung zugelegt und letztendlich in ihrer Handtasche vergessen.

Angetrunken zur Polizei

Am Montag, gegen 15.00 Uhr, sprach eine Pkw-Fahrerin auf der Wache der Polizeiinspektion Süd vor um eine Unfallflucht anzuzeigen. Bei der Sachverhaltsschilderung bemerkte der zuständige Beamte deutlichen Alkoholgeruch bei der Anzeigenerstatterin. Nachdem sich herausstellte, dass die 37jährige Frau mit ihrem Pkw vorgefahren war, wurde ihr ein Alkotest angeboten. Das Messergebnis von 0,9 Promille zeigte eine deutliche Überschreitung des gesetzlichen Grenzwertes von 0,5 Promille. Der Fahrzeugschlüssel wurde vorübergehend sichergestellt, eine Anzeige folgt.

Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01
drin