Bildung: Grüne machen Infostand

Infostand zum Thema Bildung am Samstag, 5. Mai 2012 11.00 – 16.00 Uhr am Vier-Eimer-Platz Anlässlich der diese Woche verteilten Übertrittszeugnisse kritisieren die Grünen im Kreisverband Regensburg erneut den großen Druck auf SchülerInnen, Eltern und GrundschullehrerInnen, der durch die „Sortierung“ der Kinder auf drei Schularten entsteht. Die Trennung der Kinder nach der vierten Klasse anhand des Notenschnitts zum Stichtag Anfang Mai nimmt keine Rücksicht auf die Entwicklung der Kinder“, so der Kreisvorsitzende Florian Eckert. Laut zahlreicher empirischer Studien hängen die Übertrittschancen vom Einkommen der Eltern ab. Am Infostand am Samstag, 5. Mai 2012 vom 11.00 bis 16.00 Uhr am Vier-Eimer-Platz (nähe Gloria) informieren die Mitglieder der grünen Kompetenzgruppe Bildung über ihre Vorstellungen zu grüner Schulpolitik: Die nächsten Schritte sind u.a. Mehr LehrerInnen! Schluss mit dem Übertrittsdruck! Schule mit allen Beteiligten weiterentwickeln. Die Schule der Zukunft ist die Gemeinschaftsschule. In ihr werden die unterschiedlichen Lerntypen der Kinder und Jugendlichen berücksichtigt. Am Infostand wird u.a. die Broschüre „Lernen ist Zukunft“ mit den genauen Forderungen verteilt.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01