SOZIALES SCHAUFENSTER

Champagner-Dieb gestellt

Polizeiinspektion Regensburg Nord

PRESSEBERICHT vom 29.07.2015 

Flüchtiger Ladendieb konnte später gestellt werden

WERBUNG

Ein zunächst unbekannter junger Mann wurde am Dienstag gegen 15.15 Uhr bei einem Diebstahl in einem Einkaufsmarkt in der Hans-Hayder-Straße beobachtet. Als der Detektiv den Täter anhalten wollte, flüchtete dieser sofort. Zurücklassen musste er jedoch seinen Rucksack, in dem sich unter anderem auch das Diebesgut, nämlich 3 Flaschen Champagner im Wert von 140 Euro, befand. Aufgrund der vorliegenden Personenbeschreibung gelang es Polizeibeamten den Mann, einen 24jährigen Regensburger, kurze Zeit später in einem Einkaufsmarkt in der Donaustaufer Straße aufzuspüren und beim nächsten Diebstahl festzunehmen. Dort klaute der 24jährige quer durch das Sortiment, offensichtlich wollte er mit den Diebstählen seine Drogensucht finanzieren. Nach Feststellung seiner Personalien wurde der Mann wieder entlassen.

 

 

Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin