SOZIALES SCHAUFENSTER

Diebstahl einer Handtasche – Täter flüchtig

Pressebericht der PI Regensburg Süd vom 08.05.2016

Diebstahl einer Handtasche – Täter flüchtig

Am gestrigen Samstag, in der Zeit von 19.45 Uhr bis 201.15 Uhr, befand sich die Geschädigte in der Kirche St. Johann am Krauterermarkt. Während ihres Aufenthaltes dort, legte sie ihre Handtasche neben sich auf einen Stuhl. Als sie wenig später ihre Handtasche wieder nehmen wollte, war selbige nicht mehr da. Eine Absuche im näheren Umfeld verlief negativ. Die Geschädigte geht daher von einem Diebstahl durch einen bis dato unbekannten Täter aus. In der Handtasche befanden sich ihr Führerschein, ihr Personalausweis, ihr Handy und diverses Bargeld. Eine Videoüberwachung existiert nicht.

WERBUNG

Die weiteren Ermittlungen hierzu führt die PI Regensburg Süd.

 

Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin