Einbruchsversuch in Bäckerei

Pressebericht des Polizeipräsidiums Oberpfalz vom: 29.10.2012 Kriminalpolizeiinspektion Regensburg Diebstähle aus Pkw REGENSBURG. Zwei Fahrzeugaufbrüche ereigneten sich im Stadtgebiet während des vergangenen Wochenendes. Im ersten Fall wurde in der Zeit von Freitag 26.10.2012, 16:30 Uhr bis Sonntag 28.10.2012, 20:50 Uhr ein schwarzer VW Golf, der in der Schubertstraße abgestellt war, gewaltsam geöffnet. An dem Fahrzeug brachte der bislang unbekannte Täter die hintere rechte Seitenscheibe durch Hebeln zum Bersten. Dabei entstand ein Schaden von ca. 500 Euro. Da aus dem Fahrzeug nichts entwendet wurde, könnte der Täter gestört worden sein. Ein grauer BMW der 5er Serie war das Ziel im zweiten Fall Am Europakanal. Hier nutzte der bislang unbekannte Täter die vierstündige Abwesenheit des Geschädigten am Sonntag, den 28.10.2012 in der Zeit von 17:00 Uhr bis 21:00 Uhr und gelangte gewaltsam über die Scheibe der Fahrertüre in das Fahrzeuginnere. Er entwendete eine Geldbörse samt Inhalt im Wert von ca. 100 Euro die in einer Ablage der Fahrertüre abgelegt war. Der Schaden am Fahrzeug beläuft sich auf 1000 Euro. Die sachbearbeitende Kripo Regensburg bittet in beiden Fällen um sachdienliche Hinweise unter der Tel.-Nr. 0941/506-2888. Einbruchsversuch in Bäckerei REGENSBURG. Am Sonntag, den 28.10.2012 versuchte ein bislang Unbekannter gewaltsam in eine Bäckerei einzudringen. Zwischen 16:20 Uhr und 21:00 Uhr war eine Bäckerei in der Ostengasse das Ziel eines Einbrechers. Dabei gelang es dem Unbekannten nicht, eine Holztüre zur Backstube gewaltsam zu öffnen. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro. Sachdienliche Hinweise bitte an die Kripo Regensburg unter der Tel.-Nr. 0941/506-2888. Kriminalpolizeiinspektion Weiden Einbruch in Geschäftshaus WEIDEN. Ein unbekannter Täter drang während des vergangenen Wochenendes in eine Bäckerei und eine angrenzende Metzgerei ein und entwendete u. a. einen Wandtresor. Im Zeitraum von Samstag 27.10.2012, 17:30 Uhr bis Montag 29.10.2012, 05:20 Uhr drang ein bislang unbekannter Täter über die Haupteingangstüre in die oben genannten Geschäftsräume in der Max-Reger-Straße ein. Hier brach er verschiedene Behältnisse auf, durchwühlte diese und entwendete neben Bargeld und Getränken auch einen Wandtresor, in dem sich Bargeld befand. Der Abtransport der Beute verlief offensichtlich über die Tiefgarage des Anwesens. Der Wert des Diebesgutes beläuft sich auf ca. 3000 Euro. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro. Die Kriminalpolizei Weiden hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet in diesem Zusammenhang um Zeugenhinweise unter der Tel. -Nr. 0961/401-290.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01