Finanzminister Markus Söder übergibt Förderbescheide für schnelles Internet

PM des Landkreis Regensburg

Sylvia Stierstorfer, Josef Espach, Rainer Sinn, Werner Fischer, Hans Pollinger, Dr. Franz Rieger, Markus Söder, Albert Füracker, Dr. Bernhard Bausenwein, Dr. Jan-Erik Beuttel, Tanja Schweiger, Walter jonas, Harald Hillebrand

Sylvia Stierstorfer, Josef Espach, Rainer Sinn, Werner Fischer, Hans Pollinger, Dr. Franz Rieger, Markus Söder, Albert Füracker, Dr. Bernhard Bausenwein, Dr. Jan-Erik Beuttel, Tanja Schweiger, Walter jonas, Harald Hillebrand

Regensburg. (RL) Förderbescheide mit einem Gesamtvolumen von 1,7 Mio. Euro übergab Finanzminister Markus Söder heute an die fünf Landkreisgemeinden Bernhardswald, Hagelstadt, Hemau, Obertraubling und Sinzing sowie an die Stadt Regensburg.

Landrätin Tanja Schweiger konnte zur Veranstaltung, die im kleinen Sitzungssaal des Landratsamtes stattfand, neben dem Minister auch Staatssekretär Albert Füracker, die Abgeordneten Sylvia Stierstorfer und Dr. Franz Rieger, Regierungsvizepräsident Walter Jonas und den stellvertretenden Amtsleiter des Regensburger Amtes für Digitalisierung, Breitband und Vermessung Bruno Weber begrüßen. Die Landrätin lobte die kommunalfreundliche Ausgestaltung des aktuellen bayerischen Förderprogramms sowohl in verfahrensrechtlicher Hinsicht als auch in Bezug auf die Förderhöhe. Auch der Landkreis leiste mit einem Zuwendung von 1,5 Mio. Euro an die Landkreisgemeinden seinen Beitrag zum Ausbau den schnellen Internets.

Söder betonte die große Bedeutung des schnellen Internets. Dieses sei die Voraussetzung dafür, dass der ländliche Raum auch in Zukunft erfolgreich sein könne. Mit 217 von 226 Gemeinden befänden sich 96 % aller Oberpfälzer Gemeinden im Förderverfahren, was sogar über der bayernweiten Quote von 91 % liege.

Folgenden Kommunen wurden Förderbescheide übergeben:

Gemeinde Bernhardswald                                                                    424,788 Euro

Gemeinde Hagelstadt                                                                           186.458 Euro

Stadt Hemau                                                                                       980.000 Euro

Gemeinde Obertraubling                                                                        42.043 Euro

Gemeinde Sinzing                                                                                 55.690 Euro

Stadt Regensburg                                                                                 27.645 Euro

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01