Frank Oneseit wird neues REWAG-Vorstandsmitglied ‎

PM der REWAG

Frank Oneseit, neues Vorstandsmitglied der REWAG. Foto: Photo-Studio Büttner

Frank Oneseit, neues Vorstandsmitglied der REWAG.
Foto: Photo-Studio Büttner

Der REWAG-Aufsichtsrat hat in seiner Sitzung am 29. Juli 2015 ‎Diplom-Ingenieur (FH) Frank Oneseit (48) zum neuen ‎Vorstandsmitglied der Regensburger Energie- und ‎Wasserversorgung AG (REWAG) bestellt. Oneseit wird seine Tätigkeit bei der REWAG zum 01.09.2015 aufnehmen und schwerpunktmäßig die technischen Bereiche des Unternehmens verantworten.

Frank Oneseit, Jahrgang 1967 und geboren in Königs ‎Wusterhausen bei Berlin, war seit Juli 2014 stellvertretender ‎Leiter des Geschäftsbereichs Netzdienste bei der Bayernwerk ‎AG, Regensburg. Dabei war er Ansprechpartner für ‎Kommunen und Kunden.‎ Oneseit ist Diplom-Ingenieur für Elektrotechnik und Absolvent ‎einer Reihe von wissenschaftlichen Qualifizierungsprogrammen, unter anderem an der Harvard Business School in Boston, USA. ‎

Seit 1994 war er nach Abschluss seines Studiums an der ‎Fachhochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin in ‎verschiedenen Leitungsfunktionen bei Unternehmen im Bereich ‎Energie- und Anlagenbau tätig. Von 2003 bis 2008 nahm er in der ‎Slowakischen Republik im Auftrag der E.ON Energie AG, ‎München, Führungspositionen in verschiedenen ‎Unternehmungen der E.ON ein. Daran schlossen sich eine ‎fünfjährige Tätigkeit als Leiter des Bereichs Technik der ‎Betriebszentren in Bamberg und Hannover/Lehrte der E.ON Netz ‎GmbH und schließlich die stellvertretende Leitung des ‎Geschäftsbereichs Netzdienste bei der Bayernwerk AG an.‎

Frank Oneseit folgt im REWAG-Vorstand auf Peter Wolfrum, der sich ‎nach 13-jähriger Tätigkeit für das Unternehmen ‎zum 1. August 2015 in den Ruhestand verabschiedet.

‎„Ich danke Herrn Wolfrum sehr für seine langjährige und ‎engagierte Tätigkeit im Vorstand der REWAG“, erklärt der ‎Aufsichtsratsvorsitzende der REWAG, Oberbürgermeister ‎Joachim Wolbergs. „Mit Herrn Oneseit haben wir einen sehr ‎erfahrenen und qualifizierten Nachfolger gefunden.“‎

Der REWAG-Vorstandsvorsitzende, Dipl.-Ökonom Olaf Hermes, ‎heißt Frank Oneseit herzlich bei der REWAG willkommen: „Ich ‎freue mich schon sehr darauf, gemeinsam mit ihm die Stärken ‎der REWAG weiter auszubauen und Neues zu entwickeln.“‎

Frank Oneseit ist verheiratet und hat drei Kinder.‎

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01