Ganztagsklasse aus Neutraubling erkundet die Natur

CIMG5712Die Ganztagsklasse 2aG der Josef-Hofmann-Grundschule aus Neutraubling war im vergangenen Schuljahr mehrmals mit dem Gebietsbetreuer des Landschaftspflegeverbandes Hartmut Schmid in der Natur unterwegs. Mit ihrer Lehrerin Barbara Rauch besuchten die Kinder so den Wald bei Donaustauf, die Donau, den Guggenberger Weiher und den Imker Uli Laube. Einige der Kinder waren dabei zum ersten Mal in einem richtigen Wald und dementsprechend neu und aufregend waren die Ausflüge. Mit großer Begeisterung wurden selbst kleinste Tiere wie Ameisen und Blattläuse oder die Vögel, die den Kindern von Hartmut Schmid anhand ihres Aussehens und der Stimmen erklärt wurden, bestaunt. Auch innerorts fand die Gruppe reichlich Pflanzen und Tiere, die in engstem Kontakt mit dem Menschen leben, wie Elstern, Türkentauben, Schwalben und Amseln. Den Kindern tat es sichtlich gut, aus der Schule an den Lernort Natur zu wechseln, sich zu bewegen und die Vielfalt der Natur zu erleben.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01