SOZIALES SCHAUFENSTER

hochschuldiktatUR

Presseinfo desy ueTheater Regensburg hochschuldiktatUR Forumtheater zum Thema „Bildung“ Was ist Forumtheater? Forumtheater ist eine höchst demokratische, aber auch höchst politische Art, Theater zu machen. Zunächst werden Szenen auf der Bühne dargestellt, die einen unerwünschten Zustand problematisieren. In einem zweiten Durchgang haben nun die Zuschauer die Möglichkeit, eine glücklichere Lösung herbeizuführen. Jedes Forumtheater ist spannend, jedes Forumtheater ist anders. Das Regensburger ueTheater widmet sich nun dieser, von dem Brasilianer Augusto Boal entwickelten Theaterform. Zusammen mit dem Internetprojekt „Cloudtells“ und Studentinnen und Studenten der Uni Regensburg wurden in intensiver Proben- und Diskussionsarbeit Szenen entwickelt, Dialoge geschliffen und Probleme auf den Punkt gebracht. Der Titel ist Programm: „hochschuldiktatUR“. Aus der Sicht der Betroffenen wird die schöne neue Welt des Turbostudiums, des Bachelor- und Masterwirrwarrs, der zunehmenden Verwandlung der Hochschulen zu einem reinen Wirtschaftsunternehmen vorgestellt. Sind die Universitäten noch ein Projekt der Aufklärung? Am 7. und 8. Dezember, jeweils um 19:30 Uhr, im Elly Maldaque Theater an der Uni, Campus, Eingang Studentenhaus. Reservierung: 0941 / 700 299, uetheater@gmx.de. Weitere Infos: www.uetheater.de, www.cloudtells.de.
Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin