HS.R-Studentin erhält begehrtes „MINT Excellence“-Stipendium

Nicole Kneitinger von der Hochschule Regensburg (HS.R) setzte sich unter 1000 Bewerbern durch HS.R-Studentin Nicole Kneitinger ist eine von insgesamt 30 Stipendiaten des bundesweiten Förderprogramms „MINT Excellence“ der Manfred Lautenschläger-Stiftung für Studierende der Mathematik, Naturwissenschaften, Informatik und Technik (MINT). Die Elektrotechnik-Studentin der Hochschule Regensburg (HS.R) setzte sich unter rund 1000 Bewerbern durch und erhält damit zwei Jahre lang eine Unterstützung von 750 Euro pro Semester. „Einen Teil der finanziellen Förderung spende ich der Tierhilfe Abensberg-Kelheim. Außerdem freue ich mich auf die angebotenen Fachveranstaltungen und Workshops, die mir im Studium sowie im späteren Berufsleben Vorteile verschaffen können“, sagt Nicole Kneitinger. Das Programm „MINT Excellence“ wird vom Finanz- und Vermögensberater MLP durchgeführt. Es bietet neben der finanziellen Förderung Vorträge und Workshops, die die Finalisten des Wettbewerbs mit Schlüsselkompetenzen für einen erfolgreichen Berufsstart ausstatten sollen. Außerdem steht den Stipendiaten ein exklusives Netzwerk aus Wissenschaft und Wirtschaft zur Seite. Ausgezeichnet werden herausragende wissenschaftliche Arbeit, besondere Studienleistungen und soziales Engagement.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01