In eigener Sache: Neue Adresse, noch kein Telefon.

Unsere Redaktion ist wegen des Umzugs in neue Büroräume derzeit nur über Handy zu erreichen. Wie uns unser Telefonanbieter „M-Net“ nach mehreren Telefonaten mitgeteilt hat, kann der Umzug eines Anschlusses „acht bis zehn Wochen“ dauern. Na, recht herzlichen Dank… Hier finden sich all unsere Kontaktdaten.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01

Kommentare (5)

  • Bildhauer

    |

    m-net, früher von vielen Kunden hoch gelobt, scheint sich aus der Region zurückzuziehen. Die haben mir als Neukunden gesagt, dass ich ca. 2-3 Monate (!) auf einen Anschluß warten müsse. Das Regensburger Büro existiert inzwischen auch nicht mehr.

    Ich kann derzeit von m-net nur abraten, obwohl der Laden mal sehr guten Service zu brauchbaren Konditionen geboten hat. Schade. Alternativen zu den wenigen Telekommunikationskonzernen werden immer seltener.

    Traurig, dass der lokale Anbieter R-Kom keine bezahlbaren Angebote für Regensburger Privathaushalte und Kleinbetriebe anbietet.

  • schorsch

    |

    ich kann nur davon abraten ueberhaupt irgendein problem mit telekommunikation zu haben. :-)
    die arie die ich gerade mit 1&1 als meinem vertragspartner und der telekomm als besitzer der defekten leitung erlebt habe, gleicht einem abendfuellenden kabarettprogramm, und es gab auf diesem portal ja auch schon mal eine schoene geschichte ueber eine lange geoffnete baugraube in gleichem zusammenhaengen.
    das ist halt die sache mit privatunternehmen, die investieren nur ungern in dinge, die keine supertollen rendieten abwerfen

  • Heinz

    |

    Da hilft nur eines: zurück zur guten alten Telekom. Da ist man vor Überraschungen auch nicht ganz sicher, aber meist klappt es hervorragend, was immer man auch braucht.

  • Eleonore

    |

    Na dann Frohes Warten !!

    by the way: Ich finde hier nirgends irgendeine Möglichkeit den eingegebenen Text zu formatieren bzw. dieses seltsame Avatarmännchen, das mir irgendwie zugeordnet wurde, zu ändern ……

    Wo, wie geht das ?

    lG Eleonore

  • meiersepp

    |

    Liebe redaktion,
    ich wünsche euch, dass es schnell geht – allerdings geht’s bei den teleKomikern auch nicht unbedingt schneller. Wir haben im März unseren April-umzug nach Regensburg angemeldet und im September (!) unseren anschluss bekommen – nach geschätzt 20 stunden telefonaten und persönlichen gesprächen mit ca. 15 verschiedenen mitarbeitern dieser chaostruppe.
    Durchhalten!

Kommentare sind deaktiviert