SOZIALES SCHAUFENSTER

Mann nach Schlägerei tot

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Oberpfalz vom: 19.09.2015  Mann nach tätlicher Auseinandersetzung in Regensburg verstorben  REGENSBURG. Am Samstagabend, 19.09.2015 kam es gegen 18:20 Uhr im Bereich eines Verbrauchermarktes in der Altmühlstraße zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen drei Männern aus Regensburg. Ein 52jähriger Mann wurde in der Folge in ein Regensburger Krankenhaus gebracht, wo er später verstarb.  Die beiden anderen Beteiligten im Alter von 38 und 53 Jahren wurden kurze Zeit später festgenommen und befinden sich in polizeilicher Obhut.  Die Hintergründe der Auseinandersetzung sowie der genaue Ablauf sind zur Stunde noch unklar. Ermittler des Fachkommissariates K 1 der Kriminalpolizeiinspektion Regensburg haben in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Regensburg noch am Abend die Ermittlungen aufgenommen.  Personen, die auf die Auseinandersetzung in der Altmühlstraße aufmerksam geworden sind, werden gebeten, sich mit Kripo Regensburg unter der Rufnummer 0941/506-2888 in Verbindung zu setzen

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01