SOZIALES SCHAUFENSTER

Mehrere Verkehrsunfälle

Pressebericht der PI Regensburg Süd vom 20.10.2015

Verkehrsunfälle

Am Montag, gegen 10.45 Uhr, war ein Radfahrer auf dem Radweg der abschüssigen Hermann-Geib-Straße  stadteinwärts unterwegs. Der Mann hatte bei Grünlicht die Alfons-Auer-Straße überquert, wo am Schnittpunkt der beiden Radwege eine Zweiradfahrerin verkehrsbedingt angehalten hatte. Bei dem Versuch der Frau auszuweichen verlor der Radler, offensichtlich aufgrund der hohen Geschwindigkeit, die Herrschaft über sein Gefährt und stieß frontal gegen die Hauswand des Eckgebäudes. Der 23jährige Fahrer musste mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht werden.

WERBUNG

Am Montag, gegen 13.45 Uhr, befuhr eine Pkw-Fahrerin die Landshuter Straße stadteinwärts und wollte an der Kreuzung zur Bajuwarenstraße nach links abbiegen. Die Lichtzeichenanlage für ihre Fahrtrichtung zeigte Grünlicht. Ein Mercedes-Fahrer war auf der Landshuter Straße in entgegengesetzter Richtung stadtauswärts unterwegs. Nach ersten Ermittlungen missachtete der Fahrer das für ihn geltende Rotlicht und es kam im Kreuzungsbereich zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Bei dem Unfall wurde der Unfallverursacher und seine Beifahrerin leicht, die Fahrerin des gegnerischen Pkws schwer und deren Beifahrerin leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten von Abschleppunternehmen geborgen werden. Der Gesamtschaden des Unfalls wird auf ca. 21000.- € geschätzt. Zur Sicherung der havarierten Fahrzeuge waren Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr vor Ort. Über die zuständigen Ämter der Stadt Regensburg wurde ein Reinigungsdienst zur Säuberung der Fahrbahn angefordert. Am Unfallort kam es bis gegen 16.00 Uhr zu Verkehrsbehinderungen.

 

Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin