Nach 40 Monaten: Bürger eröffnen Brücke selbst

Ab Dienstag dürfen Radfahrer und Fußgänger offiziell wieder auf die Protzenweiherbrücke. So lange mochten viele nicht warten und eröffneten den Übergang zum Bürgerfest in Eigenregie.
Noch ist sie sauber eingezäunt hinter verschraubtem Gatter, doch bald ist es so weit: Noch im Juli soll, so die Auskunft des Wasserstraßenneubauamts, die neue Protzenweiherbrücke für den Verkehr freigegeben werden. Für Radfahrer und Fußgänger wird die Brücke, wenn bei den heute laufenden Abschlussarbeiten alles glatt geht, bereits am Dienstag geöffnet. So lange mochten einige nicht warten: Zum Bürgerfest feierte die Protzenweiherbrücke inoffizielle Eröffnung. Unbekannte öffneten die Gatter und übers Wochenende rollte der Radfahrer- und Fußgängerverkehr denn schon vorab komfortabel über das neue Bauwerk. Seit Sonntagabend ist die Einzäunung nun wieder sauber verschraubt, um morgen für den nichtmotorisierten Verkehr geöffnet zu werden. Drei Jahre und vier Monate ist es mittlerweile her, seit die Protzenweiherbrücke bei einer Schiffshavarie mit anschließendem Gasbrand zerstört wurde. Ob der langen Bauzeit hatte es jede Menge Kritik gehagelt. Die Stadt hatte dafür jede Verantwortung abgelehnt. Man habe „keinen Einfluss auf die Baumaßnahmen und den Zeitplan, da die Brücke dem Bund, nicht der Stadt Regensburg gehört“, so Oberbürgermeister Hans Schaidinger. Beim Wasserstraßenneubauamt begründete man die lange Dauer mit den strengen Kriterien für eine europaweite Vergabe der Bauarbeiten.
Vor 40 Monaten zerstörte ein Feuer die Stahlkonstruktion der Brücke . Foto: Archiv/ Kroll
Am 9. Juli werden mehrere Stadtamhofer Verein anlässlich der Fertigstellung nun ein Brückenfest mit viel politischer Prominenz veranstalten. Sinnigerweise wird gegrillt. Wann schließlich wieder Autos und Busse über den Kanal fahren dürfen, steht allerdings noch nicht fest. „Es wird aber auf jeden Fall im Juli sein“, so Mareike Bodsch vom Wasserstraßenneubauamt. Der Stadt wurde noch kein konkreter Termin mitgeteilt.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01

Kommentare (2)

  • CE

    |

    Wie gesagt, kaum gehen Jahre vorbei, schon ist die Brücke fertig!

  • Jochen Schweizer

    |

    Ja in Regensburg, dauert das Bauen von Brücken Jahre, in dieser Zeit hat der Jahnvorstand mit Hilfe des OB’s, mehrmals gewechselt.

Kommentare sind deaktiviert