SOZIALES SCHAUFENSTER

Randale auf drei Promille – um neun Uhr früh

Pressebericht der PI Regensburg Süd vom 16.10.2015

Randalierer

Bereits morgens gegen 09.00 Uhr randalierte ein junger Mann am Donnerstag in der Altstadt. Er pöbelte Passanten an, bedachte sie mit diversen Beleidigungen und schlug gegen Haustüren. Nachdem die alarmierten Polizeibeamten mit dem Betrunkenen kein vernünftiges Gespräch führen konnten und er keinen Belehrungen zugänglich war, wurde er in Gewahrsam genommen. Ein Alkovortest zeigte deutlich mehr als drei Promille bei dem Probanden, so dass er zudem einem Arzt zur Prüfung der Haftfähigkeit vorgestellt werden musste.

WERBUNG

 

Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin