Sonntag: „Domberts Urban Jazz“ im Leeren Beutel

Mit seinem Projekt „Night of Jazz Guitars“ hat Andreas Dombert international Anerkennung geerntet – an der Seite von Weltstars wie Larry Coryell oder Philip Catherine. Jetzt geht der Regensburger Gitarrist neue, bislang unbeschrittene Wege. Er macht sich auf, die Grenzen des Jazz neu auszuloten – mit seiner Formation „Domberts Urban Jazz“. Für seine spannende Expedition hat Dombert eine hochkarätige Band um sich geschart. Hervorzuheben sind Matthias Meusel, der Drummer von „Roger Cicero“, und Lutz Häfner, der Saxofonist von „Die Fantastischen Vier“. Außerdem wurde der Kölner Videokünstler Tim Fehske extra für den Auftritt in Regensburg engagiert. Man darf auf dieses außergewöhnliche audiovisuelle Ereignis gespannt sein. „Domberts Urban Jazz“ ist Musik in immer neuen Farben, voller Experimentierfreude und Energie. Oder schlicht: Jazz im zweiten Jahrzehnt des dritten Jahrtausends. So, 14.10.2012 – Jazzclub „Leerer Beutel“ Regensburg – Beginn: 20h

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01

Kommentare (1)

Kommentare sind deaktiviert