SOZIALES SCHAUFENSTER

Beiträge mit Tag ‘IG BAU’

Boomender Branche fehlt Personal

Auf deutschen Baustellen fehlen die Arbeiter

Volle Auftragsbücher. Zu wenig Personal. Unattraktive Rahmenbedingungen. So beschreibt die Gewerkschaft IG BAU die aktuelle Lage in der Baubranche.

Auf deutschen Baustellen fehlt zunehmend das Fachpersonal. Foto: bm

Den Regen habe man extra bestellt, sagt Karl Bauer, Regionalleiter IG BAU Bayern, am Mittwoch. „Damit Sie einen Eindruck haben, unter welchen Bedingungen unsere Kolleginnen und Kollegen oftmals ihren Dienst verrichten.“ Auf einem Feld im Südwesten von Hagelstadt im südlichen Landkreis Regensburg entsteht derzeit ein neues Wohngebiet. Ein paar Gullis sind bereits gesetzt. Einige Bagger stehen herum. Und auf dem durch den Regen allmählich matschig werdenden Boden stehen rund ein Dutzend Angestellte der Firma STRABAG, deren Betriebsratsvertreter und Karl Bauer.

Nach Streik Anfang August

Weiterer Protest wegen ausstehender Löhne in Königswiesen

Nach dem spektakulären Streik vor anderthalb Wochen protestieren einige Bauarbeiter in Königswiesen weiter, weil sie laut eigener Auskunft immer noch nicht vollständig das ihnen zustehende Geld bekommen hätten. Am Montagvormittag fand mit Unterstützung der IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) eine kleine Demonstration gegenüber der Großbaustelle statt.

Großbaustelle in Königswiesen

Streik auf Baukränen – Lohn noch nicht komplett überwiesen

Mehr als 24 Stunden befanden sich rund 25 Bauarbeiter im Streik, ehe sie am vergangenen Donnerstag kurz nach 13 Uhr die besetzten Kräne auf der Baustelle an der Dr.-Gessler-Straße wieder freigaben. Zuvor hatte der Bauträger, die F & B Grundbesitz Regensburg II GmbH mit Sitz in Weiden, einen Teil der ausstehenden Lohnforderungen überwiesen. Auf den Rest des Geldes warten die Arbeiter noch immer.

drin