Beiträge mit Tag ‘mut’

Samstag Abend kurz nach 20 Uhr. Alle Stühle sind belegt und die Leute drängen sich an den Seiten und hinter den Stuhlreihen. Die Spannung der Anwesenden ist groß. Und dann betritt Yanis Varoufakis die Bühne im Leeren Beutel – einst griechischer Finanzminister und Hassobjekt der Springer-Presse, heute Gründer und deutscher Spitzenkandidat von DiEm 25 für die Europawahl.

Yanis Varoufakis: „Die größte Angst des Neoliberalismus besteht vor der Kraft und Macht großer Bewegungen.“ Fotos: Bothner

Vor etwas mehr als drei Jahren hat Yanis Varoufakis in Berlin das „Democracy in Europe Movement 2025“ (DiEM 25) gegründet. Vor wenigen Wochen wurde er zum Spitzenkandidaten für die Europawahl gewählt – in Deutschland. Als transnationales Netzwerk will DiEM 25 für die Demokratisierung Europas, sowie Solidarität und Nachhaltigkeit eintreten. An diesem Samstag stellt der Hoffnungsträger vieler Linker in Europa die Forderungen und Ideen von DiEM 25 in Regensburg vor. Mit auf dem Podium sitzen Kristina André, Listenkandidatin für DiEM 25, Stephan Lessenich und Claudia Stamm, beide Kandidaten der Partei MUT. Die Partei MUT und DiEM 25 sind Teil des European Spring, ein transnationales Wahlbündnis, das in insgesamt elf Staaten zur Europawahl am 26. Mai mit einem einheitlichen Wahlprogramm antritt.

Interview mit mut-Gründerin Claudia Stamm

Wozu braucht man eigentlich mut, Frau Stamm?

15 Monate ist her seit die Landtagsabgeordnete Claudia Stamm mit den Grünen gebrochen und eine neue Partei namens mut gegründet hat, für die sie nun als Spitzenkandidatin in den Wahlkampf zieht. Im Moment ist Stamm in ganz Bayern unterwegs, um für mut und deren Ziele zu werben. Vergangene Woche war sie mit Vertretern anderer Parteien beim Zündfunk-Stammtisch in der Kinokneipe in Regensburg, um mit potentiellen Wählern ins Gespräch zu kommen. Wir haben auch mit ihr gesprochen.

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01