SOZIALES SCHAUFENSTER

Unfallflucht in der Schlesierstraße

Polizeiinspektion Regensburg Nord

PRESSEBERICHT vom 17.09.2015
 

Kompletträder von Pkw entwendet

WERBUNG

Bislang unbekannte Täter drangen in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in das umzäunte Gelände eines Autohändlers in Haselbach ein. Ihr Ziel waren hochwertige Audis, die dort abgestellt waren. 5 Fahrzeuge wurden aufgebockt und auf Steinen oder alten Felgen abgestellt, mit 5 Reifensätzen im Wert von ca. 40.000 Euro verschwanden die Täter unerkannt. Von einem der Pkw wurde auch noch eine Scheibe eingeschlagen, der Sachschaden beträgt 1000 Euro. Zeugenhinweise bitte an die PI Regensburg Nord, Tel. 0941/506-2221.

Unfallflucht in der Schlesierstraße

Ein bislang unbekannter Fahrer eines weißen Pickup missachtete am Mittwoch gegen 07.30 Uhr in der Schlesierstraße/Dolomitenstraße die Vorfahrt einer von rechts kommenden Ford-Fahrerin. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden bremste die Ford-Fahrerin ihr Fahrzeug ab, geriet dabei aber zu weit nach rechts und stieß gegen einen geparkten Pkw. Der oder die Fahrerin des Pickup setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort, die Ford-Fahrerin fuhr aufgrund der Verkehrslage ebenfalls kurz weiter und kam nach ein paar Minuten zurück an die Unfallstelle. Der geparkte Pkw war jedoch zu diesem Zeitpunkt auch bereits weggefahren, Daten oder Schäden sind nicht bekannt. Zeugen melden sich bitte bei der PI Regensburg Nord, Tel. 0941/506-2221.

Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin