Uni sucht kleine Probanden

Welchen Einfluss hat Bewegung auf die Kognition bei Kindern? Teilnehmer an Studie gesucht Für eine neue Studie zum Einfluss von Bewegung auf die Kognition bei Kindern sucht das Institut für Sportwissenschaft der Universität Regensburg junge Probanden. Gesucht werden gesunde Kinder im Alter von acht bis zehn Jahren sowie Kinder derselben Altersgruppe, die an Dyslexie – umgangssprachlich Lese-Rechtschreibschwäche genannt – leiden. Die Diplom-Psychologin Sandra Kaltner bittet Eltern in diesem Zusammenhang um Unterstützung. Im Rahmen der Studie werden die kognitiven und motorischen Fähigkeiten der Kinder mit testpsychologischen Verfahren und der Elektroenzephalographie (EEG) untersucht. Dabei handelt es sich um eine einfache und komplikationslose Methode zur Messung der Gehirnströme. Die Tests finden an zwei Terminen statt und werden mit einer Aufwandsentschädigung von insgesamt 20 Euro vergütet. Der Zeitaufwand liegt jeweils bei etwa 1,5 Stunden. Der Termin für den ersten Test in den Räumen der Universität Regensburg ist der 2. Januar 2012. Interessierte können sich für die Studie direkt bei Sandra Kaltner anmelden (Tel.: 0152-22681068; Sandra.Kaltner@psk.uni-regensburg.de).

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01