Das Jahr 2015: Rückblick - Ausblick

Das Sportevent des Jahres

Print page

Das Jahr 2015: Ausgewählte Aus- und Rückblicke unserer Redaktion. Heute: Sport.

Fitness-Trainerin und Unterstützerin von Joachim Wolbergs: Sonja Tajsich mit dem damaligen Oberbürgermeister-Kandidaten auf einem Wahlkampf-Foto. Foto: pm

Fitness-Trainerin und Unterstützerin von Joachim Wolbergs: Sonja Tajsich mit dem damaligen Oberbürgermeister-Kandidaten auf einem Wahlkampf-Foto. Foto: pm

„Darf ein Oberbürgermeister denn keine Freunde mehr haben? Sind wir schon so weit gekommen in diesem Land?“ Ja. Es ist schlimm geworden in diesem Land. Da glauben manche, Fragen stellen zu müssen, weil mit Triathletin Sonja Tajsich eine namhafte Wahlkampfunterstützerin von Joachim Wolbergs dank oberbürgermeisterlichen Einsatzes für die kommenden fünf Jahre DAS Sportevent überhaupt – nämlich den Challenge Triathlon – in Regensburg ausrichten darf.

Die Pureendure GmbH der Eheleute Tajsich wird das Großereignis im kommenden Jahr zum ersten Mal organisieren – mit städtischer Ausfallgarantie und einem von der Stadt betriebenen „Showroom Ausdauersport“, der – im Geschäft der Tajsichs – als Anlaufstation für alle Triathloninteressierten dienen soll.

Weniger interessiert waren die Mitglieder des Stadtrats. Die hoben zwar mehrheitlich das Händchen, als es darum ging, den Wunsch des Oberbürgermeisters abzusegnen, aber die Teilnahme an einer entsprechenden Informationsfahrt im Vorfeld nahmen sie nicht wahr.

Bereits in diesem Jahr gab es zur Einstimmung auf das Superdupermega-Event ein „Challenge Festival“, von dem die Regensburger Öffentlichkeit zwar so gut wie keine Notiz genommen hat, aber hey: Die Teilnehmerzahl für 2016 haben die Organisatoren mit 1.500 vorsichtshalber schon mal so niedrig geschätzt, dass man den ersten Challenge schon irgendwie als Erfolg verkaufen kann.

Spätestens dann wird jeder einsehen, dass es sich bei dem Engagement des Oberbürgermeisters pro Challenge nicht um irgendeinen Freundschaftsdienst gehandelt hat, sondern, wie es Joachim Wolbergs ausdrückt, eine „Bereicherung der ganz besonderen Art“.

Trackback von deiner Website.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01

Kommentare (2)

  • Lothgaßler

    |

    Aber es ging doch gar nicht so sehr um das Sportliche, sondern um das Geschäftliche drum herum: Übernachtungen, Verköstigung, Bespaßung und um die „kostengünstige“ Werbung für unser Regensburg. Die „Familien“ von FIFA und Olympia sind gar nicht im Spiel, sonst hätten wir uns das gar nicht leisten können.

  • Kleine Wochenschau » Regensburg Digital

    |

    […] Joachim Wolbergs Regensburg zu weit mehr überregionaler Aufmerksamkeit verholfen hat, als es das Triathlon-Event Challenge je vermocht hätte, scheint man im Rathaus verstärkt auf das Pferd Skandälchen und Peinlichkeiten […]

Kommentieren