Archiv für 18. August 2022

Wiederholungsgefahr ausgeräumt

„Handwerker-Engel“ aus U-Haft entlassen

Das Gericht hat für den stellvertretenden CSB-Vorsitzenden Thomas Mannstaedt Haftverschonung angeordnet. Der Unternehmer saß wegen Betrugsvorwürfen seit Mai in Untersuchungshaft.

Anklage wegen Betrugsvorwürfen: Thomas Mannstaedt. Foto: CSB

Nach gut drei Monaten in Untersuchungshaft befindet sich der stellvertretende CSB-Vorsitzende Thomas Mannstaedt wieder auf freiem Fuß. Das hat sein Strafverteidiger Michael Haizmann unserer Redaktion mitgeteilt. Der Haftbefehl wurde demnach zwar nicht aufgehoben, allerdings hat das Gericht Haftverschonung angeordnet.

 
drin