Archiv für 16. Januar 2023

Start-up pleite

Schluss mit Spoosty

Mit großspurigen Plänen machte der Hersteller eines Nahrungsergänzungsmittels von sich reden. Nun ist die Spoosty GmbH pleite.

Hatte große Pläne mit Spoosty: CEO Paetrick Arndt. Foto: Archiv

„Wir sind im Gegensatz zu anderen Teams keine kurzfristige Erscheinung, die mal eben in der Szene aufschlägt und sich nach zwei, drei Jahren wieder verabschiedet.“ Es waren große Ambitionen, mit denen Paetrick Arndt, CEO der Spoosty GmbH, und ein früherer Regensburger Sportmoderator Anfang 2020 ein firmeneigenes Triathlon-Team an den Start brachten.

 
drin