Archiv für 20. Januar 2023

Der im Januar verkündete Stellenabbau bei Amazon trifft nun auch den Standort in Regensburg. 1998 begann vor hier aus die Eroberung des europäischen Marktes. Das Unternehmen spricht von „Umstrukturierungen“.

Die Nachricht kam am Mittwoch und gilt bislang als „confidential“, streng vertraulich. In mehreren Videokonferenzen, die zwischen elf und 16 Uhr stattfanden, teilten der HR-Chef von Amazon Deutschland und der „Site Lead“, also Standortleiter, für Berlin und Regensburg den rund 300 Beschäftigten mit, dass es „Umstrukturierungen“ am Standort Regensburg geben werde.

 
drin