Einbruch in Kindergarten

Polizeiinspektion Regensburg Nord PRESSEBERICHT vom 26.11.2012 Einbruch in Kindergarten Bereits in der Nacht von Donnerstag auf Freitag drang ein bislang unbekannter Täter in den Kindergarten in der Ostpreußenstraße ein. Nachdem er eine Fensterscheibe eingeschlagen hatte, durchwühlte der Täter im Gebäude mehrere Büroräume. Mit einem PC-Monitor suchte er schließlich das Weite, warum er das Diebesgut jedoch in unmittelbarer Tatortnähe wieder liegen ließ, ist den Beamten noch nicht bekannt. Nicht auszuschließen ist, dass sich der Täter gestört fühlte und deshalb das Diebesgut zurück ließ. Zeugen melden sich bitte bei der PI Regensburg Nord, Tel. 0941/506-2221.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01