Fragen an Hans Schaidinger

Bis zur Stadtratssitzung am 31. Januar, bei der die Korruptionsaffäre bei der Stadtbau GmbH „so transparent wie möglich” aufgeklärt werden soll, sind es noch sechs Tage. SPD und CSB haben umfangreiche Fragenkataloge eingereicht. An dieser Stelle werden Fragen gestellt, die uns oder unsere Leser beschäftigen. Heute ist Einiges eingetrudelt. Stimmt es, dass Sie grob zu Herrn Daut waren? Warum? Nach eigener Aussage waren Sie knapp ein halbes Jahr voll informiert. Warum haben Sie nicht reagiert oder den Aufsichtsrat informiert? Was verstehen Sie unter Transparenz bei der Stadtbau? Die Sitzung ist öffentlich. Noch vier Tage. Noch Fragen? stefan.aigner@wochenblatt.de Tel. 0941/ 4604-125

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01