SOZIALES SCHAUFENSTER

Lesung: Auf der Suche nach Georg B.

Elfi Hartenstein liest am 29. Oktober 2013, 19 Uhr im Lesesaal der Staatlichen Bibliothek aus ihrem Roman Der bereits mit 23 Jahren verstorbene Georg Büchner war nicht nur Autor bekannter Theaterstücke (Leonce und Lena, Dantons Tod, Woyzeck), er war auch Mediziner und steckbrieflich gesuchter politischer Flüchtling. Was er erlebt hat, geschieht auch heutigen Systemkritikern: Flucht aus dem Heimatland, Illegalität, Asylsuche. Anlässlich des 200. Geburtstags von Georg Büchner liest Elfi Hartenstein aus ihrem Roman Auf der Suche nach Georg B. Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Evangelischen Bildungswerk durchgeführt. Der Eintritt ist frei!
Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin