Entdecke Veranstaltungen in Regensburg Alle Kultur Oekologie Soziales Kino

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus für Regensburg!

Hallo. Schön, dass Sie hier lesen oder kommentieren. Fast noch mehr freuen würden wir uns, wenn Sie die Arbeit von regensburg-digital mit einem kleinen (gern auch größerem) Beitrag unterstützen. Wir finanzieren uns nämlich nur zu etwa einem Drittel über Werbeanzeigen. Und für die gibt es bei uns auch ausdrücklich keine zusätzliche Gegenleistung, etwa in Form von PR-Artikeln oder Native Advertising.

Mehr als zwei Drittel unseres Budgets stammt aus Spenden – regelmäßige Beiträge von etwa 300 Mitgliedern im Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.

Anders ausgedrückt: Wir bauen auf Sie – mündige Leserinnen und Leser, die uns freiwillig unterstützen. Seien Sie dabei – mit einem einmaligen oder regelmäßigen Beitrag. Herzlichen Dank.

Spenden Sie mit

Radfahrer verletzt

Pressebericht der PI Regensburg Süd vom 16.11.2011 Baustellenbeleuchtung entwendet Am Mittwoch in den frühen Morgenstunden fielen einer Polizeistreife drei Personen auf, die gut beleuchtet über den Domplatz flanierten. Die jungen Leute im Alter von 21 bis 27 Jahren führten je eine Nissen-Leuchte mit sich. Auf die Herkunft der Lampen angesprochen räumen sie ein, diese von einer Baustelle am Alten Kornmarkt entwendet zu haben. Die Beleuchtung wurde sichergestellt, um sie dem Eigentümer auszuhändigen. Die drei Nachtschwärmer müssen mit einer Strafanzeige wegen Diebstahl rechnen. Eine Leuchte kostet ca. € 80. Verkehrsunfall Am Dienstagmorgen befuhr ein Radfahrer ordnungsgemäß den Radweg der Furtmayrstraße. Da der Radweg durch einen geparkten Kleintransporter blockiert war, mußte der Zweiradfahrer auf den Gehsteig ausweichen. Als er den Lkw passieren wollte, öffnete der Beifahrer die Tür, um auszusteigen. Durch diesen Umstand überrascht versuchte der Radfahrer auszuweichen, kam ins Straucheln und stürzte. Der Radfahrer verletzte sich leicht, Sachschaden entstand nicht.
Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir unabhängiger Journalismus etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit!
Einmalig oder mit einer regelmäßigen Spende!

Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin