SOZIALES SCHAUFENSTER

Spanner im Westbad

Pressebericht der PI Regensburg Süd vom 28.10.2015

Verkehrsunfall

Am Montag, gegen 08.00 Uhr, war ein Motorradfahrer am Weinweg stadteinwärts unterwegs. Beim Ausfahren von einem angrenzenden Grundstück übersah eine Pkw-Fahrerin das Krad und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Bei dem Unfall wurde der Kradfahrer leicht verletzt, musste jedoch in einem Krankenhaus ärztlich versorgt werden. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 8000.- €, am Krad in Höhe von ca. 2000.- €.

WERBUNG

Spanner

Am Montag, zur Mittagszeit, wurde im Westbad ein junger Mann wegen seines ungewöhnlichen Treibens vom Bademeister angehalten und der Polizei übergeben. Der Besucher hatte im Duschbereich mittels einer präparierten Tasche Videoaufnahmen von nackten Männern gefertigt. Da einem Badegast das Hantieren mit der Tasche verdächtig vorgekommen war, informierte er den Bademeister. Die alarmierten Polizeibeamten stellten sowohl die Tasche als auch das benutzte Smartphone sicher. Der 29jährige Tatverdächtige wird wegen Beleidigung auf sexueller Grundlage angezeigt.

Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin