SOZIALES SCHAUFENSTER

Beiträge mit Tag ‘Sexismus’

Aktion gegen Bierzeltsexismus

36.000 Unterschriften gegen das Donaulied

36.235 Personen haben seit Mai die Passauer Petition #Bierzeltsexismus Aktion gegen das Donaulied unterschrieben. Vergangene Woche überreichte die dahinterstehende Aktion gegen Bierzeltsexismus (AgBS) die Unterschriften an den Passauer Oberbürgermeister Jürgen Dupper. Regensburg-Digital sprach mit Viktoria Schuck von der Jungen Brücke Regensburg, sie ist Teil der AgBS, über die weiteren Pläne.

Die bekennenden Dultfans sagen dem Sexismus in Bierzelten den Kampf an. Foto: Herbert Baumgärtner

„Sie hatte die Beine weit von sich gestreckt, Ihr schneeweißer Busen war halb nur bedeckt, ich machte mich über die Schlafende her.“ Mit diesen Zeilen beginnt das Lied, das vor kurzem eine bayernweite Debatte über Volksfestmusik und den in Festzelten anzutreffenden Sexismus losgetreten hatte. Anfang Mai startete die Passauer Studentin Corinna Schütz eine entsprechende Petition. Dass am 18. August, nur wenige Wochen nach dem Start der Unterschriftenaktion, bereits über 36.000 Unterschriften an den Passauer OB übergeben werden konnten, werten Schütz und die Regensburgerin Viktoria Schuck als ersten wichtigen Schritt.

Kolumne

Ein (Donau)lied für den Abwasserkanal

Im „Donaulied“ wird die Vergewaltigung eines Mädchens hymnisch besungen. Jetzt hat eine Passauer Studentin eine Petition dagegen gestartet, die binnen kürzester Zeit über 30.000 Menschen unterschrieben haben. Ziel: Kein Donaulied mehr in Bierzelten und Kneipen in Passau. Mittlerweile gibt es eine ähnliche Petition auch für die Regensburger Dult. Im Internet wird die Initiatorin dafür teils aggressiv attackiert. Schließlich handle es sich bei dem Donaulied ja um Tradition. Eine Einordnung.

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01