SOZIALES SCHAUFENSTER

Beiträge mit Tag ‘Unterer Wöhrd’

Am kommenden Dienstag wird sich der Stadtrat erneut mit dem sogenannten Holzgartensteg am Grieser Spitz beschäftigen und über die Vorlage der Stadtverwaltung abstimmen. Diese hält weiter an der Variante III fest, die in den vergangenen Monaten für viel Kritik gesorgt hatte.

Großmüller (l.), Schimpfermann und Bächer (r.) begründen die Entscheidung der Stadtverwaltung. Foto: Bothner

Bereits in den 90er Jahren kamen erste Pläne für eine Verbindung zwischen Grieser Spitz und dem (heutigen) Maria-Beer-Platz auf. Allerdings hätte es nie konkrete Planungen für eine künftige Brücke gegeben, erklärt Christine Schimpfermann am Donnerstag im Rahmen eines Pressetermins. Vor der Stadtratssitzung will die Stadtverwaltung noch einmal ihre Gründe für die favorisierte Trasse darstellen.

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01